Januar | 2016

Neugierig auf meinen Tag mit „Marie“?

22. Januar 2016 | 0 Kommentare

Seit Monaten schon sage ich „ich will ins Fernsehen“! 🙂 Ich habe mich sehr gefreut, als kurz vor Weihnachten der WDR mit dem Anliegen anrief, einen kleinen Beitrag für die Servicezeit zu drehen. Danke an dieser Stelle an meine Ordnungs-Kollegin Unmani aus Köln, die mich an den WDR weiter gereicht hat. Die Redakteurin erzählte mir etwas zum Thema des Beitrags: Prüfung der radikalen Aufräummethode „Magic Cleaning“ der Japanerin Marie Kondo auf Alltagstauglichkeit. Die Bücher kannte ich schon länger, gelesen hatte ich sie bisher nicht. Irgendwie erschien mir die Methode sehr suspekt. Die Redakteurin schickte mir die beiden Bücher und ich beschäftigte mich über die Feiertage damit. Am 4. Januar 2016 war es auch schon so weit und ich machte mich auf den Weg […..]

weiterlesen


Neues Jahr, neues Glück – neue Ordnung?

06. Januar 2016 | 0 Kommentare

Liebe Ordnungsliebende, ich wünsche Ihnen für das neue Jahr alles Gute. Bleiben Sie gesund, seien Sie glücklich, erleben Sie wunderschöne Momente, aufregende Abenteuer und gönnen Sie sich die richtige Portion Ruhe. Gestalten Sie Ihr Jahr so, dass es Sie zufrieden macht! Der Beginn eines neuen Jahres ist für viele Menschen gleichbedeutend mit einem persönlichen Neubeginn. Dabei ist es doch einfach ein weiterer Tag in unserem Leben. Trotzdem fühlt es sich immer so an, als könnten wir von vorne beginnen und alles auf null drehen. Die Tage werden merklich länger und auch wenn es Ende Januar oft erst richtig kalt wird, so lange die Sonne scheint, können es von mir aus Minus 20 Grad sein. Ich bin um diese Zeit immer schon im […..]

weiterlesen


Blog

Die „Lokalzeit“ ruft … :-)

5. Juni 2017

Hallo Liebe Ordnungsliebende, yeah, ich durfte schon wieder ins Fernsehen! 🙂 Das ich sowas gerne mache um darauf aufmerksam zu machen, dass Probleme mit Unordnung gar nicht so selten sind, dürft ja viele schon mitbekommen haben. Umso mehr freute mich der Anruf der Redakteurin, die für die Lokalzeit im WDR einen Beitrag drehen wollte. Ihre Kollegin hatte meine Werbung auf dem Auto gesehen und gedacht, da müsse man doch mal was drüber machen. Aber gern! 🙂 Ab in den Keller Ich fragte eine Kundin, ob sie Lust hätte dabei zu sein und ich freute mich sehr, dass Elinor gleich zusagte. Sie ist vor ein paar Monaten mit ihrem Partner zusammen gezogen und hat noch einige Sachen im Keller ihrer alten […..]

weiterlesen