November | 2016

Entspannt durch die Adventszeit? So geht’s!

27. November 2016 | 0 Kommentare

Liebe Ordnungsliebende, es ist kaum zu glauben, dass es in vier Wochen schon wieder soweit ist – denn dann steht Weihnachten wieder vor der Tür. Für viele Menschen ist dies eine wunderbare und besinnliche Zeit, doch für diejenigen, die das Fest für die Familie organisieren, ist es oft der reinste Stress. Bis kurz vor knapp werden Sachen besorgt und vorbereitet, die letzten Geschenke organisiert und der Lebensmitteleinkauf getätigt. Alle Jahre wieder denkt man „ach, es ist ja noch so viel Zeit“ und am Ende artet es doch immer in Stress aus. Weihnachten kommt einfach immer zu plötzlich! 😉 Bereits im November kannst Du vieles vorbereiten und einkaufen, damit Du im Dezember Zeit findest, Dich auch den schönen Traditionen der Weihnachtszeit zu widmen. Geh […..]

weiterlesen


Ist Ordnung wirklich das halbe Leben?

10. November 2016 | 0 Kommentare

Liebe Ordnungsliebende, Sprichwörter gibt es viele, sie reichen von „Ordnung ist das halbe Leben“, über „Zeiten der Ordnung sind die Atempausen des Chaos“ bis „Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum Suchen.“ Ordnung ist relativ, der eine geht schon auf die Palme, wenn sich die Krümel unter dem Esstisch sammeln, dem nächsten reicht es, einmal in der Woche Staub zu saugen. Auf die richtige Auswahl kommt es an Wer in der Putzmittelabteilung im Drogeriemarkt steht, kann schnell überfordert sein von der riesigen Auswahl, die angeboten wird. Für jedes noch so kleine Problem gibt es mehrere Reiniger von unterschiedlichen Herstellern zur Auswahl, doch so viele verschiedene Reiniger braucht kein Mensch, weniger ist auch dabei mehr. Beschränke Dich auf drei bis […..]

weiterlesen


Blog

Die „Lokalzeit“ ruft … :-)

5. Juni 2017

Hallo Liebe Ordnungsliebende, yeah, ich durfte schon wieder ins Fernsehen! 🙂 Das ich sowas gerne mache um darauf aufmerksam zu machen, dass Probleme mit Unordnung gar nicht so selten sind, dürft ja viele schon mitbekommen haben. Umso mehr freute mich der Anruf der Redakteurin, die für die Lokalzeit im WDR einen Beitrag drehen wollte. Ihre Kollegin hatte meine Werbung auf dem Auto gesehen und gedacht, da müsse man doch mal was drüber machen. Aber gern! 🙂 Ab in den Keller Ich fragte eine Kundin, ob sie Lust hätte dabei zu sein und ich freute mich sehr, dass Elinor gleich zusagte. Sie ist vor ein paar Monaten mit ihrem Partner zusammen gezogen und hat noch einige Sachen im Keller ihrer alten […..]

weiterlesen