Die „Lokalzeit“ ruft … :-)

5. Juni 2017 | 0 Kommentare

Hallo Liebe Ordnungsliebende, yeah, ich durfte schon wieder ins Fernsehen! 🙂 Das ich sowas gerne mache um darauf aufmerksam zu machen, dass Probleme mit Unordnung gar nicht so selten sind, dürft ja viele schon mitbekommen haben. Umso mehr freute mich der Anruf der Redakteurin, die für die Lokalzeit im WDR einen Beitrag drehen wollte. Ihre Kollegin hatte meine Werbung auf dem Auto gesehen und gedacht, da müsse man doch mal was drüber machen. Aber gern! 🙂 Ab in den Keller Ich fragte eine Kundin, ob sie Lust hätte dabei zu sein und ich freute mich sehr, dass Elinor gleich zusagte. Sie ist vor ein paar Monaten mit ihrem Partner zusammen gezogen und hat noch einige Sachen im Keller ihrer alten […..]

weiterlesen

Fundstück der Woche – Das Portemonnaie

27. April 2017 | 0 Kommentare

Liebe Ordnungsliebende, wollt ihr wissen, was für mich die schönsten Momente in meiner Arbeit sind? Wenn die Kunden etwas wiederfinden, was sie lange gesucht haben. Ich liebe das! Gestern haben wir das Portemonnaie einer Kundin gefunden. Ohne, dass wir es gesucht haben wohlgemerkt. Wir arbeiten schon seit einiger Zeit miteinander, hauptsächlich geht es um Tätigkeiten in ihrem Büro. Dort kümmere ich mich regelmäßig um Papierkram, vorbereitende Buchhaltung, wir misten alte Ordner aus, etc. Große Freude! Seit ca. 7 Monaten hat meine Kundin ihr Portemonnaie in ihrem Büro gesucht. Ich habe es gestern gefunden. In einer Schublade unter stapelweise Glückwunschkarten. Sie war SO glücklich! 😃 Und hat mich hinterher extra nochmal angerufen um mir zu erzählen, wie sehr sie sich freut. Ich […..]

weiterlesen

Neues vom Jahrestreffen – Ordnungsservice. com

27. März 2017 | 0 Kommentare

Liebe Ordnungsliebende, WOW – was für ein Wochenende! Ein Wochenende voller ordentlicher Menschen, Gleichgesinnten, Wissensdurstigen, kommunikativen und doch so unterschiedlichen Menschen – beim Jahrestreffen von Ordnungsservice.com. Ich bin seit Beginn meiner Selbstständigkeit Partnerin bei ordnungsservice.com. Einerseits ist die Gemeinschaft von Ordnungscoaches und -beratern toll, andererseits sorgt es dafür, dass ich bei Google & Co. gut findbar bin, auch mit meiner eigenen Webseite. Wir Partnerinnen sind alle Selbstständig, es ist jedoch toll zu wissen, dass es jederzeit AnsprechpartnerInnen gibt für die Dinge, die ich früher im Büro mit Kollegen besprochen habe. Es tauchen immer mal wieder Fragen auf, schließlich ist der Beruf des Ordnungscoaches kein Ausbildungsberuf. Ja, wir können unseren Job, wir lieben es, Menschen auf dem Weg in ein geordnetes […..]

weiterlesen

Tipps, damit der Frühjahrsputz so richtig Spaß macht!

3. März 2017 | 2 Kommentare

Liebe Ordnungsliebende, die Tage werden länger, es wird endlich wärmer und man kann den Frühling bereits riechen. Für viele Menschen ist der nahende Frühling die Zeit des Frühjahrsputzes und Großreinemachens. Nach den langen, dunklen Monaten werden endlich mal wieder die Fenster geputzt, die Gardinen gewaschen und die Terrasse geschrubbt. Frühjahrsputz außen und innen Der Frühjahrsputz hat nicht nur eine äußere, sondern auch eine innere Wirkung. Es ist wie beim Frühling selbst, der Kreislauf der Natur beginnt von vorne und alles erneuert sich. Der Frühjahrsputz ist also nicht nur eine Grundreinigung für die Wohnung, sondern wenn alles blitzeblank ist und frisch riecht, steigt damit auch die Motivation für persönliche Pläne und Vorsätze. Eine Checkliste hilft Mache Dir zuerst eine Checkliste, mit […..]

weiterlesen

Die Ordnungs-Expertin bei „Volle Kanne“

27. Februar 2017 | 0 Kommentare

Hallo liebe Ordnungsliebende, Endlich – ich durfte wieder einen kleinen Fernsehbeitrag drehen! Nein, ich bin nicht einfach nur fernsehgeil, ich finde einfach, das Thema Ordnung ist ein so wichtiges, dass man gar nicht oft genug davon im Fernsehen etwas zu sehen bekommen kann. Ich erlebe immer wieder, wie Menschen aufblühen, nachdem endlich Ordnung geschaffen wurde. Was für Energien das freisetzt und neue, tolle Dinge ins Leben holt. Ich finde das oft so richtig phänomenal bei meinen Kunden zu beobachten! Plötzlich klappt es mit dem Jobwechsel, mit der Gesundheit geht es bergauf, ein altes Hobby wird wiederbelebt oder der Familienstreit schlichtet sich. All das habe ich schon erlebt! Danke liebe Kollegin aus Köln! In der zweiten Januarwoche bekam ich einen aufgeregten Anruf […..]

weiterlesen

Nein, Dinge nur „im Kopf zu haben“ reicht nicht!

17. Februar 2017 | 0 Kommentare

Liebe Ordnungsliebende, wie heißt es in einem Sprichwort so schön? „Wer schreibt, der bleibt.“ Schreiben hilft bei vielem, um Dinge aus dem Kopf zu bekommen, sich an etwas zu erinnern, Ziele zu erreichen, sich zu sortieren … Immer wieder begegnen mir Kunden, die so viele schöne Ideen haben und alles auf einmal wollen, aber trotzdem kaum was davon in die Tat umsetzen. Mir als Außenstehende ist dabei jedoch schnell klar, dass Dinge nur im Kopf zu haben, oft nicht reicht. So wie die äußere Ordnung ist oft auch die innere Ordnung. Durcheinander, unordentlich, konfus und nicht sortiert. Ich gebe dann gerne den folgenden Ratschlag: „Schreiben Sie sich einfach mal alles auf. Machen Sie eine To-do-Liste und arbeiten Sie diese nacheinander ab. […..]

weiterlesen

Mein ordentlicher Monats-GLÜCK-blick :-)

31. Januar 2017 | 0 Kommentare

Liebe Ordnungsliebende, das Jahr hat richtig gut begonnen, der Januar war für mich ein toller Monat. Ich sage immer, wenn Weihnachten und Silvester vorbei ist, geht es wieder aufwärts. Die Tage sind im Januar oft so richtig kalt, dafür aber sonnig und blauhimmelig. So mag ich das. Aber die Tage werden auch wieder merklich länger und ich kann den Frühling inzwischen schon kommen sehen. Darauf freue ich mich wirklich sehr, sehr, sehr. Ganz entspannt ins neue Jahr 🙂 Mein Januar war ganz entspannt. In den letzten Monaten habe ich so viel gearbeitet, dass ich eine längere Pause dringend nötig hatte. Ich habe mir ganz bewusst Zeit für mich genommen, ohne Kundentermine. Zeit um Kraft und Energie zu tanken, mit meiner Familie zusammen […..]

weiterlesen

Was bleibt aus 2016 – was kommt in 2017? Erstmal zurück und dann geht’s vorwärts!

9. Januar 2017 | 0 Kommentare

Liebe Ordnungsliebende, um den Jahreswechsel herum ist genau die richtige Zeit, 2016 Revue passieren zu lassen und in das Jahr 2017 hinauszublicken. Was war gut und wo gab es Schwierigkeiten. Hier kommt der Aufruf von Marit Alke zur Blogparade „Was bleibt – was kommt?“ gerade recht. In den letzten beiden Jahren habe ich nur mitgelesen, nun möchte ich gerne selbst dabei sein und hier einen kleinen Einblick in meine Arbeit und einen Ausblick auf 2017 geben. Ich liebe meine Arbeit mit meinen Kunden Was bleibt, weiß ich ganz genau: die tägliche Arbeit mit meinen Kunden. Gemeinsam Ordnung und Struktur in Papierkram und alle Dinge, die sich zwischen Keller und Dach ansammeln, ist für mich das Allerbeste. Ich liebe es, meine Kunden […..]

weiterlesen

Neues Jahr, neues Glück – neue Ordnung?

3. Januar 2017 | 0 Kommentare

Liebe Ordnungsliebende, ich wünsche Euch für das neue Jahr alles Gute. Bleibt gesund, seid glücklich, erlebt wunderschöne Momente, aufregende Abenteuer und gönnt euch die richtige Portion Ruhe. Gestaltet euer Jahr so, dass es euch zufrieden macht! Der Beginn eines neuen Jahres ist für viele Menschen gleichbedeutend mit einem persönlichen Neubeginn. Dabei ist es doch einfach ein weiterer Tag in unserem Leben. Trotzdem fühlt es sich immer so an, als könnten wir von vorne beginnen und alles auf null drehen. Die Tage werden merklich länger und auch wenn es Ende Januar oft erst richtig kalt wird, so lange die Sonne scheint, können es von mir aus Minus 20 Grad sein. Ich bin um diese Zeit immer schon im Frühlingsmodus ? Bei vielen Menschen entsteht […..]

weiterlesen

Mein ordentlicher Jahres-GLÜCK-blick :-)

31. Dezember 2016 | 0 Kommentare

Liebe Ordnungsliebende, ein tolles, aufregendes Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu und ich kann dazu nur eines sagen: Danke! Es war ein aufregendes, turbulentes Jahr, alles fühlt sich immer noch so neu an. Ich habe in diesem Jahr mein Zweijähriges als Selbstständige gefeiert und kann inzwischen gar nicht mehr glauben, dass ich 28 Jahre in Vollzeitbeschäftigung in verschiedenen Firmen verbracht habe. Immer mal wieder denke ich an die neue Chefin, die vor fast 3 Jahren nicht mehr mit mir zusammen arbeiten wollte. Und bin ihr SO dankbar! Hätte ich selbst sonst irgendwann den Mut gefunden, den Absprung zu wagen? Ich möchte Danke sagen an meine Familie, meinen Partner, meine Freunde, die an mich und mein Tun glauben, immer für […..]

weiterlesen

Blog

Die „Lokalzeit“ ruft … :-)

5. Juni 2017

Hallo Liebe Ordnungsliebende, yeah, ich durfte schon wieder ins Fernsehen! 🙂 Das ich sowas gerne mache um darauf aufmerksam zu machen, dass Probleme mit Unordnung gar nicht so selten sind, dürft ja viele schon mitbekommen haben. Umso mehr freute mich der Anruf der Redakteurin, die für die Lokalzeit im WDR einen Beitrag drehen wollte. Ihre Kollegin hatte meine Werbung auf dem Auto gesehen und gedacht, da müsse man doch mal was drüber machen. Aber gern! 🙂 Ab in den Keller Ich fragte eine Kundin, ob sie Lust hätte dabei zu sein und ich freute mich sehr, dass Elinor gleich zusagte. Sie ist vor ein paar Monaten mit ihrem Partner zusammen gezogen und hat noch einige Sachen im Keller ihrer alten […..]

weiterlesen