Die Ordnungs-Expertin

Die Ordnungs-Expertin:

0211-68 77 999
0173-29 79 655

Die Sache mit den Stoffbeuteln …

Die Sache mit den Stoffbeuteln …

Heute möchte ich Euch von einer über Jahre entstandenen Sammlung erzählen … der Stoffbeutelsammlung. Ich bin mir sicher, die Eine oder der Andere von Euch findet sich hier wieder 🙂

Ich hatte vor kurzem einen Kundentermin und wir räumten das Kämmerchen auf. Mehrere Beutel kamen zum Vorschein. Darin fanden sich – weitere Stoffbeutel. Insgesamt zählten wir 37 Stück, die über Jahre angesammelt wurden.

Stoffbeutel 1

Manche waren Erinnerungsstücke, so zum Beispiel einer aus Meersburg am Bodensee, der auch gleich mit Gedanken an einen schönen Urlaub gefüllt wurde. Und der Deutsche Post Beutel … ach ja, der war doch von einer Freundin, die damals dort arbeitete … und zu der seit 13 Jahren kein Kontakt mehr besteht.

Einige Beutel konnten gleich weg, entweder weil sie zu verdreckt waren oder einfach „oll“, andere waren kaputt oder einfach nicht schön.

Stofftaschen 2Wir sortierten 5 behaltenswerte Stoffbeutel für tägliche Benutzung aus.

Einige Beutel wanderten in die Wäschetonne.

Warum die Wäschetonne?
Fünf Beutel reichen doch!

Meine Freundin Tatjana erzählte neulich von einem Haufen Stoffbeutel, den ihre Mutter ihr mitgebracht hat. Diese hat sie gewaschen und hat jetzt immer ein paar davon zum einkaufen mit dabei. Und wenn vor ihr jemand an der Kasse eine Tüte kaufen möchte, bietet sie einen ihrer Beutel an und verschenkt diese. „Die Reaktionen sind ganz unterschielich“ sagt Tatjana, „einige nehmen sie dankbar an, andere wundern sich und lehnen ab“.

Ich finde, das ist eine tolle und absolut nachahmenswerte Idee!

Und jetzt zu mir! Neulich auf dem Fischmarkt in Düsseldorf entdeckte ich einen Stand mit Informationen rund um Nordsee-Urlaub.
Da wollte ich doch schon lange mal wieder hin! Als ich interessiert die Prospekte anschaute, kam jemand und sprach mich an, wir wechselten ein paar Worte und schneller als ich darüber nachdenken konnte, hatte ich IHN selbst in der Hand … den STOFFBEUTEL mit Nordsee-Aufdruck und einigen Prospekten darin … 🙂

Stofftaschen 3

9 Kommentare

  • Ein sehr schöner Artikel. Ich sehe das auch bei vielen Freunden, wenn die Tütensammlung immer größer wird.
    Da ich selbst oft auf Trödelmärkten zum Verkaufen bin, nehme ich diese Tüten direkt mit und verpacke damit die Einkäufe. So habe ich selbst immer nur eine Handvoll Tüten oder Stoffbeutel zu Hause, die dann teilweise in meinem Einkaufskorb liegen und dann direkt mit zum Einkauf genommen werden.
  • Auch ich verwende Stoffbeutel und sammle Papiertaschen - manchmal sind die so schön, dass ich sie als Geschenkverpackung nutze. Und etwas abgenutzte Papiertaschen nutze ich um altes Brot zu sammeln und zu trocknen, das dann das Pferd einer Kollegin zum Naschen bekommt.
  • Liebe Ursula,
    Toller Artikel! Das ist ein sehr gute Idee, Stofftasche an die Kasse zu verschenken! Bei mir haben sich eher Plastiktüte gesammelt. Hast du da besondere Tipps?
    Ganz liebe Grüße
  • Die Idee, die Stoffbeutel an der Kasse weiterzuverschenken finde ich super! Ich bewahre all unsere Tüten, Stoffbeutel, Papiertaschen in einer kleinen Kiste auf wo draufsteht: Eine rein - eine raus. So kommen wir nie mehr in Versuchung den Tütenberg wachsen zu lassen. Plastiktüten nutze ich auch gerne als Müllbeutel für den Badezimmer-Mülleimer.
  • Deine Freundin Tatjana und ich müssen Seelenverwandte sein :) als ich im Sommer 2014 den Schrank meiner verstorbenen Mutter ausmisten musste, kam eine mindestens genau so große Stoffbeutelsammlung zum Vorschein. Ich nahm sie alle mit nach Hause und habe seitdem immer einen dieser Beutel (zusätzlich zu meinen) dabei um andere Menschen an der Kasse mit der plastikfreien Idee zu infizieren.
    Meine Erfahrung: Männer nehmen die gerne an, von Frauen hörte ich schon ein "davon habe ich zuhause schon genug rumliegen" - und es wurde eine Plastiktüte gekauft.
    Also in 4 von 5 Fällen klappt es und wenn außer Tatjana und mir noch eine Menge mehr Leute dabei mitmachen, dann gibt es hoffentlich bald keine Plastiktüten mehr :D
    Sehr schöner Blog übrigens!
    Liebe Grüße, Anja
  • Hm interessante Sache. Meine Stoffbeutel finden immer wieder den Weg in die weite Welt. Ich kaufe ständig welche und irgendwie habe ich selten einen zu Hause wenn ich sie brauche. Ich verteile wohl zu viele andere Dinge in der Gegend, in den Stoffbeuteln. Besonders gern kaufe ich die in den schönen Farben aus der Drogeriemarktkette, die man ja umtauschen kann, wenn sie oll sind, gegen eine neue. Das ist mir noch nie gelungen- einen Stoffbeutel altern zu lassen.
    Die Idee mit dem weiterverschenken finde ich super. Also ich tu das ja scheinbar ständig unbewusst. Aber beabsichtigt ist's noch schöner!
    Grübelnde Grüße
    Andrea
  • Vielen Dank für diesen absolut genialen Tipp....Stoffbeutel an der Kasse verschenken...ich glaube ich hab da auch noch ein paar übrig. Das läßt sich aber auch wunderbar mit Plastiktüten machen (die mein Mann immer mit nach Hause bringt *grummel*).

    Lieben Gruß,
    Anne
  • Ja Anne, das kenne ich von meinem Partner auch … aber ich arbeite dran!
  • Hihi, das ist eine richtige Beobachtung, geht mir ganz genau so... ich sammle zudem auch noch schöne Plastik und Papertüten.... unglaublich, wieviel da zusammen kommt!

Was denkst du?

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr.

Blog

Klein anfangen - groß denken. Nicht nur im Lemonista-Talk!

Liebe Ordnungsliebende, als ich den Aufruf von Gela vom Blogazine Lemondays las, beim Lemonista-Talk dabei zu sein, war mein spontaner Impuls ein freudiges "ja, sehr gerne". Träume verwirklichen Danach habe ich erstmal ein paar Lemonista-Talks von einigen anderen tollen Frauen gelesen - WOW! In den Beiträgen steckt so unglaublich viel Power, Mut, Energie und Inspiration drin. Die Frauen verwirklichen ihre Träume, tun was sie lieben und sprechen darüber. Und setzen sich mit aller Kraft dafür ein, ihre Ziele zu erreichen und umzusetzen. Schau doch einfach mal rein, so [...]
Die Ordnungs-Expertin

Partnerin im bundesweiten Netzwerk

Kontakt

Die Ordnungs-Expertin

Ursula Kittner
Lichtstraße 4
40235 Düsseldorf

Fon: 0211-68 77 999
Fax: 0211-68 77 993
Mobil: 0173-29 79 655

E-Mail: uk@die-ordnungs-expertin.de
Web: www.die-ordnungs-expertin.de