.
Nach der letzten Episode war mein Plan, gleich die nächste zum Thema Messie-Syndrom zu veröffentlichen. Und dann gestaltete es sich schwieriger als gedacht. So einfach ist das nämlich gar nicht mit dem Messie-Syndrom. Das lässt sich nicht mal eben auf den Punkt bringen, ist es doch so vielschichtig, dass man nicht mal eben alle Menschen, die davon betroffen sind, in einen Topf werfen kann. Hab also bitte noch ein wenig Geduld.

Empfehlenswerte Bücher zu dem Thema:

Messie-Welten von Veronika Schröter
Das komplexe Störungsbild verstehen und behandeln (Leben lernen)

Der Messie in uns: Wie wir Wohnung und Seele entrümpeln
von Sabina Hirtz und Carsten Tergast