.
One size fits all? NÖ! Warum das nicht nur für Kleidung gilt …

… darüber spreche ich heute mit meinem ersten Gast im Podcast: Jesta Phoenix – Slow Business Coach.

Zwei Ordnungsliebende unter sich

Wir kennen uns inzwischen schon ein paar Jahre und ich finde es immer wieder einen sehr inspirierenden Austausch. Jesta ist als Minimalistin unterwegs und nachdem ich hörte, dass sie nur 23 Bücher besitzt, hab ich meine mal gezählt. Und kam auf 573! Ich habe bestimmt 50 Schals und Tücher, die allerdings schön gefaltet und aufrecht, nach Farben sortiert in der Schublade liegen. Und Jesta sagt, sie hat nur zwei, aber die liegen unordentlich in der Schublade.

Individualität

Und genau darum geht es! Dass es eben kein Schema F gibt, weder für Dein Leben, noch wie Du Deine Sachen zu sortieren und aufzubewahren hast. One size fits all? Nö! Und genau so ist es mit dem Empfinden von Zuviel oder eben gerade genug. Es ist immer Deine Entscheidung und Deine Wahl.

Marie Kondo ist mir ihrer Methode in aller Munde. Hat Millionen Bücher verkauft und ihre Netflix-Serie ist offensichtlich ein Erfolg – denn es wird viel darüber gesprochen und berichtet. Positiv und auch sehr kritisch. Denn sie kommt, räumt auf und geht wieder. Doch was kommt danach? Wie geht es den Menschen danach? Darüber wissen wir leider nichts, das wird ausgeblendet.

Deswegen geht es um so viel mehr, als einfach nur mal Ausmisten. Nämlich auch um das Danach.

Willst Du etwas verändern?

Das wichtigste bei allem ist jedoch, dass Du Dich wohl fühlst und es Dir gut geht. Und wenn Du etwas verändern willst, unterstützen wir Dich gerne dabei. Jesta ist dabei eher fürs Business “zuständig” und ich mehr fürs Private. Dabei ergänzen wir uns prächtig, denn wenn Du in beidem ein erfülltes Leben haben möchtest, lässt sich das nicht voneinander trennen, da greift eins ins andere.

Genau so ist es auch mit der Ordnung, da lässt sich nicht die Ordnung im Inneren von der Ordnung im Außen trennen. Oder ist Dir schon mal ein Mensch begegnet, der äußerlich ein völliger Chaot ist und total strukturiert im Kopf? Oder Umgekehrt, ein Mensch, der seinen Lebensplan im Kopf hat, weiß wohin er will und was er möchte und in seiner Wohnung totales Chaos herrscht?

Letztendlich steht dahinter immer nur die eine Frage: Wie willst Du leben?

Und damit einher geht die Frage, womit Du Dich umgeben willst, wie willst Du Dich fühlen? Welche Menschen sollen Dein Umfeld bereichern?
Was darf gehen in Deinem Leben und wovon darf es auch gerne mehr sein? Es geht gar nicht immer um weniger, nein, es geht auch um das Mehr.

Jestas aktuelle Angebote:

Du weißt nicht, wo Du anfangen sollst in Deinem Business, es soll nur endlich überschaubarer werden?
Hier kommst Du zur Anmeldung für die Vereinfachungswoche vom 25.02. bis 01.03.2019

Und hier gehts zum SlowEinfach Aktionstag “Miste Dein Business aus” am 07.03.2019
Tabula Rasa – wenn Du keine Impulse mehr brauchst, sondern einfach nur loslegen willst, bist Du hier richtig.

Meine aktuellen Angebote findest Du hier:

Am Samstag, den 23.02.2019 findet der nächste Klarschiff-Aktionstag statt, wo wir in kleiner Gruppe gemeinsam motiviert loslegen.
Und zwar nicht im Business, sondern ganz privat – Ausmisten, Loslassen und Platz schaffen.

Mit meinem Februar-Angebot kannst Du Dir ein tolles Angebot für einen halben Tag Ordnung sichern.
Gemeinsam entwickeln wir Deine Strategie für Ordnung im Innen und Außen – offline oder online.


Und wenn Dir gefällt, was Du hörst, dann abonnier doch meinen Podcast. Und wenn Du mir dann noch eine Bewertung bei iTunes hinterlässt, freue ich mich riesig! Sag es auch gerne an andere Menschen weiter, die sich über Input in Sachen Ordnung freuen. Ich danke Dir!

iTunes
Stitcher