Hallo, liebe Ordnungsliebende,

erstmal möchte ich einen riesengroßen Dank loswerden an alle, die mitgemacht haben. Wahnsinn, was in dieser Woche alles passiert ist, es gab so tolle Ergebnisse.

Ich habe so eine Challenge ja zum ersten Mal gemacht und hatte ehrlich gesagt vorher ziemlich Muffensausen! Was ist, wenn keiner mitmacht? Wenn meine Newsletterleser die Idee blöd finden? Traue ich mich Live-Videos zu machen? Wird sich jemand mit Feedback zurückmelden?

Und ich kann Dir sagen, es war viel besser, als ich es mir vorgestellt habe, dafür einen Riesendank! Ein Teil der Teilnehmer hat ausschließlich meine E-Mails bekommem, der andere Teil hat sich in einer Facebookgruppe zusammen gefunden, 96 Teilnehmer waren es in der Gruppe.

Die Energie in dieser Woche war phänomenal, zum einen in der Facebook-Gruppe, zum anderen habe ich es an den E-Mails gemerkt, die ich bekommen habe. So hatte jeder die Möglichkeit, mit mir Kontakt aufzunehmen und so Feedback geben und auch bekommen. Das motiviert dranzubleiben.

Und weil ich die Challenge so grandios fand, habe ich ganz kurz entschlossen einen Gruppen-Onlinekurs kreiert, für alle, die dranbleiben und weitermachen wollen, um aufgeräumt ins Jahr 2020 zu gehen. Der Kurs dauert 5 Wochen und beginnt nächste Woche, am 18. November. Einige Teilnehmer sind schon an Bord, bist Du auch dabei? Wäre das nicht ein wunderbares Weihnachtsgeschenk für Dich selbst?
Den Onlinekurs gibt es, weil ich ihn zum ersten Mal mache, zum absoluten Special-Preis von 287,00 EUR Brutto. Ich wünsche mir einfach sehr, dass sich bis zum Jahresende noch so viele Menschen wie möglich ein schönes und ordentliches Zuhause zu schaffen. Für den Preis bekommt Du

  • 6 Coachingcalls von 90 Minuten auf der Meeting-Platform Zoom (die Calls werden aufgezeichnet)
  • 5 Wochen mit 5 Modulen zu verschiedenen Themenbereichen
  • Tipps & Tricks aus meinem reichen Erfahrungsschatz
  • Meditationen (Visionsreise)
  • Schritt-für-Schritt Anleitungen in Deine persönliche Ordnung
  • Support & Unterstützung in einer exklusiven, geschlossenen Facebook-Gruppe
  • Support per E-Mail und auf Wunsch per WhatsApp
  • Checklisten
  • Tipps für Ordnungshelfer
  • Tipps: Wohin mit den aussortierten Sachen?
  • Aufschieberitis? Und Tschüss! Endlich packst Du an, was Du Dir schon so lange vornimmst!

HIer bekommst Du mehr Informationen zum Onlinekurs

Hier gibts nun meine Zusammenfassung aus der Challenge-Woche. Das Video ist vom letzen Donnerstag, wo ich einige Fragen, die in der Facebook-Gruppe aufgetaucht sind, beantwortet habe. Vielleicht ist auch ein guter Tipp für Dich dabei?

 

Hier habe ich einige Ergebnisse der 5 Tage zusammen gefasst, vielleicht sind ja noch ein paar Ideen für Dich dabei?

Tag 1 – Routinen

Abends den Tisch abräumen
2 mal die Woche zum Sport gehen
Vernachlässigte Routinen wiederbeleben
Essensplan für die Woche machen
Einen Platz für das Smartphone festlegen
Ein Schlüsselbrett anhängen
Abends die Kleidung rauslegen
Nie mit leeren Händen den Raum verlassen
Täglich 1 Liter Wasser Trinken
Bett machen
Wenn etwas neues gekauft wurde, darf etwas altes gehen

Tag 2 – Was kann weg?

Viele Bücher wurden aussortiert
Altpapier eine große Tüte Kleinscheiß
Bilderrahmen, die in schon lange kaputt in der Ecke standen
Kosmetikproben
Kleidung
Kartons von Geräten, die schon lange aus der Garantie sind
Eine Menge Zeug aus dem Badezimmerschrank, 5 Jahre alter Selbstbräumer
Lebensmittel für das Foodsharing Regal
Modeschmuck, der nicht mehr schön ist
Alte Unilehrbücher, kaputte Handyhülle, Schlüsselanhänger und Hose

Tag 3 – Aufschieberitis, was schiebst Du schon so lange auf?

Kündigung bei der Musikschule
Eine lange ausstehende E-Mail beantwortet
Termin bei Altgeräte Entsorgung
Spenden zum verschicken verpacken
Urlaubsplanung in Angriff genommen
Bei Rundgang durch die Wohnung To-do-Liste erstellt
Steuererklärung angefangen
Endlich Arzttermine gemacht
Bei DSL-Anbieter einen neuen, günstigeren Termin ausgehandelt
Handyvertrag gekündigt
Gespräch mit dem Chef geführt
Um den Rechner gekümmert und Updates installiert

Tag 4 – Der Kleiderschrank

Überraschung – viele Schränke wurden gerade erst sortiert und geordnet und offensichtlich durften dabei schon einige Altkleidersäcke gehen
Einzelne Socken
Einige Paare Schune
Schubladen mit Unterwäsche und Schuhen
Einiges an Sommersachen, die dieses Jahr nicht getragen wurden

Tag 5 – Papierkram

Uiiii, das ist doch ein Thema, was viele betrifft, weswegen ich im Januar eine 5-Tage-Papierkram-Challenge anbieten werde.
Hier kannst Du Dich eintragen, damit Du die Papierkram-Challenge nicht verpasst. Wenn es soweit ist, bekommt Du dazu mehr Infos.

Tag 6 – Innere Ordnung

Dazu habe ich ganz tolle Nachrichten bekommen, die teilweise sehr persönlich waren, weswegen ich sie hier nicht teilen möchte Mit Gedanken, die sich die Teilnehmer den Tag über gemacht haben. Dankeschön dafür!

Wie schön, dass Du dabei warst und mitgemacht hast. Klopf Dir ruhig mal dafür auf die Schulter! 🙂
Und wenn Du noch Fragen hast, melde Dich einfach bei mir!

Herzliche Grüße,
Ursula
Die Ordnungs-Expertin