Mai | 2016

Ordnung innen = Ordnung außen? Und umgekehrt?

30. Mai 2016 | 2 Kommentare

Liebe Ordnungsliebende, heute ist mein Geburtstag, es regnet aus Eimern, ein hübsches kleines Gewitter dabei. Vorhin plauderte ich mit einer Gratulantin und wir sprachen über das Leben und die Liebe, Ansprüche die im Laufe des Lebens erwachsen und Werte die man von Zuhause mitbekommt. Früher war ich auch der Meinung, ich könnte vergangenes mit Materiellem festhalten, aber inzwischen weiß ich: alle Erinnerungen sind in meinem Herzen festgehalten. Es gibt nichts, was die Erlebnisse, so wie sie in meinen Gedanken sind, beeinflussen könnte! Materielles wird zunehmend unwichtiger und die Frage nach „Was wünschst Du Dir denn?“ fällt mir zunehmend schwerer zu beantworten, wir haben doch heutzutage schon alles. Ich selbst verschenke gerne Zeit, Zeit mit schönen Erlebnissen zusammen zu verbringen, ist für […..]

weiterlesen


Räumst Du mit der richtigen Technik auf?

20. Mai 2016 | 1 Kommentar

Liebe Ordnungsliebende, Magic Cleaning ist in aller Munde. Du hast bestimmt auch schon davon gehört. Inzwischen hat Marie Kondo 7.000.000 Exemplare ihrer beiden Bücher verkauft! Mein Fazit vorweg: In einem sind sich alle einig – Marie Kondo wirft zu viel weg, wir Deutschen ticken da doch eher anders und beschäftigen uns auch mit den Themen „kann man das noch weitergeben/verschenken“ und Nachhaltigkeit. Meine persönliche Erfahrung ist, dass Dinge wegzugeben viel leichter fällt, wenn man weiß, dass jemand anders noch Freude daran hat. Ihre Art, sich bei Gegenständen zu bedanken, wird von einigen eher müde belächelt und nicht so recht ernst genommen. Ich finde allerdings, dass eine Wertschätzung den Dingen gegenüber und der Arbeit die sie geleistet haben, durchaus angebracht ist 🙂 […..]

weiterlesen


Blog

Die „Lokalzeit“ ruft … :-)

5. Juni 2017

Hallo Liebe Ordnungsliebende, yeah, ich durfte schon wieder ins Fernsehen! 🙂 Das ich sowas gerne mache um darauf aufmerksam zu machen, dass Probleme mit Unordnung gar nicht so selten sind, dürft ja viele schon mitbekommen haben. Umso mehr freute mich der Anruf der Redakteurin, die für die Lokalzeit im WDR einen Beitrag drehen wollte. Ihre Kollegin hatte meine Werbung auf dem Auto gesehen und gedacht, da müsse man doch mal was drüber machen. Aber gern! 🙂 Ab in den Keller Ich fragte eine Kundin, ob sie Lust hätte dabei zu sein und ich freute mich sehr, dass Elinor gleich zusagte. Sie ist vor ein paar Monaten mit ihrem Partner zusammen gezogen und hat noch einige Sachen im Keller ihrer alten […..]

weiterlesen