Online

Danke für deine Hilfe. Mir dir zusammen habe ich wieder Struktur in mein Leben gebracht. Irgendwie ist es einfach wenn man weiß wie es geht.

Ralf P. aus Düsseldorf

Überschrift

allgemeiner Text

Online Workshop

Text

10 Stunden Online-Paket

Ja, Ordnung geht auch online! Ob mit Fotos oder per Webcam, wichtig ist, dass ich alles zu sehen bekomme.
Wir treffen uns via Skype, identifizieren die Störenfriede der Ordnung und definieren das Ziel, was Sie erreichen möchten. Ich leiste Starthilfe, unterstütze, wenn es mal nicht so richtig voran gehen will und bleibe am Ball. Bis Sie zufrieden sind.
Ob 10 Stunden am Stück oder in kleinen Einheiten, das stimmen wir ganz individuell und nach Bedarf ab.

Mit Begleitung

Text

Liebe Frau Kittner,
wieder einmal bedanke ich mich für das äußerst anregende Telefonat, welches Ordnung in meine Gedanken gebracht hat und mir hervorragende Denkanstöße für neue Projekte in meinem Leben aufgezeigt hat. Es ist immer wieder äußerst motivierend mit Ihnen ein Gespräch zu führen.
Herzliche Grüße, P. F.

Petra F. aus Bad Marienberg – Fernberatung via Skype

Gute Güte! Vor drei Tagen haben Ursula Kittner und ich meine Ordner organisiert und einen riesigen Papierberg in die Altpapiertonne geschafft. Wie unglaublich befriedigend und befreiend! Und es ist ansteckend – ich habe gestern gleich das Kabuff des Grauens ausgemistet und heute einige kruschige Ecken und Schränke umorganisiert. Und vieles weggeschmissen. Genau die Initialzündung, die ich mir erhofft habe.

Stefanie N. aus Düssedorf

Hallo Frau Kittner,
vielen Dank für die professionelle Hilfe. Hatte mich als Selbständiger doch etwas verschätzt und „verfranzt“ und war der Verzweiflung nahe …. Gut, dass Sie da waren und mit mir zielgerichtet das Liegengebliebene, die Papierstapel, das Unsortierte und vor allem das Überflüssige aufgearbeitet haben. Die Energie, die Sie mit eingebracht haben, war dringend notwendig, um in meinem Büro endlich wieder einmal klare Verhältnisse zu schaffen. Schon geht der Zustand des dauerhaft aufgeräumten Schreibtisches in die dritte Woche – es bleibt spannend. Sollte ich wieder „schwach“ werden, werde ich Sie wieder engagieren, allerdings deutlich früher. Ich kann Sie nur weiterempfehlen!!!
Vielen Dank und schöne Grüße ins Rheinland!

Stefan S. aus Rheda-Wiedenbrück