Ordnung auf die Ohren - Der Podcast von Ursula Kittner
109 - Was, wenn der Partner nicht mitmacht?
/

.
WOW, was für eine tolle Bye, Bye, Ballast! OrdnungsChallenge. Im Laufe der Woche ist ein Thema mehrmals aufgeploppt. Eine Teilnehmerin der Challenge schrieb: “Es gibt aber auch Leute/Partner, die sich querstellen und nicht loslassen. Das kostet mich Nerven und manchmal eskaliert es und ich komm mit dem Aufräumen nicht weiter. Was ist die beste Lösung damit umzugehen?”

Wichtig finde ich, dass jeder Partner seinen Raum bekommt. Damit meine ich gar nicht unbedingt ein eigenes Zimmer, das lässt sich manchmal einfach nicht verwirklichen. Sondern fest definierte Plätze, wo klar ist, dort sind Deine Sachen, hier sind meine. Und wo auch klar ist, da hat kein anderer dran rumzupfuschen, das ist vielleicht die Garage für das Werkzeug, der Keller für die Sportecke, die eine Vitrine für irgendwelche Fantasy Figuren oder das Gästezimmer mit der Nähecke.

Unser Gehirn mag Veränderung nicht so gerne. Neues zu lernen strengt an und in unserm Gehirn werden dafür neue Nervenbahnen angelegt, die mit jeder Wiederholung gestärkt werden. Da kostet es natürlich viel Energie dranzubleiben und nicht wieder in alte Muster zurückzufallen.

Die Frage ist auch immer wie läuft die Kommunikation, wie gehst Du damit um? Wenn ich dem Partner immer nur sage: “nun räum doch mal Dein Zeug da weg”, kommst Du damit nicht so weit, wie wenn Du Dich in Ruhe mit dem Partner an den Tisch setzt. Und vor allem ist es wichtig, von den eigenen Gefühlen zu sprechen und nicht, dem Partner erstmal Vorwürfe zu machen im Sinne von Du machst dies oder jenes nicht. Sprich von Deinen Wünschen, dass Du Dir weniger wünschst, das Gefühl hast, keine Luft zu bekommen, etc.

Die Frage ist, kann der Partner von seinen Sachen nicht loslassen oder auch von gemeinschaftlichen Dingen? Die Frage ist auch immer, was steckt dahinter? Oftmals ist ein ganz pauschales “alles behalten wollen”, weil der Kopf Veränderung wittert und sofort dicht macht. Es entsteht das Gefühlt, dass ihm jemand etwas wegnehmen will. Hinter dem kleinen Wunsch des Ausmistens und Aufräumens steht ja viel mehr, da tauchen schon wieder die großen Fragen auf: Wie will ich leben, womit will ich mich umgeben?

Eine andere Teilnehmerin schrieb, sie würde gerne den Kurs buchen, doch ihr Mann meint, dass man dafür doch kein Geld auszugeben braucht. Wer ist denn dieser “man”? 😉 Wichtig ist, dass Du von Dir sprichst, was es mit Dir macht. Dass es Dir wichtig ist, dass Du Dich besser fühlen möchtest. Und dass Dein Mann sich keine Sorgen um seine Sachen machen muss. Denn Du tust es für Dich!

Vergiss nicht: Du bist dafür verantwortlich, dass Du Dich glücklich und zufrieden machst. Dass Du Dir Dein schönstes Leben gestaltest, mit Selbstliebe und Selbstwertschätzung.

Erzähl doch mal, kennst Du das auch?

Du wünschst Dir mehr Ordnung? Mit Unterstützung von mir und einer tollen Community von Gleichgesinnten, die alle das gleiche Ziel haben?
Dann komm in meine Ordnungsliebe.WG und hol Dir jede Menge Inspiration & Motivation.

 

Hier kommst Du zu meiner kostenlosen Facebook-Gruppe

Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden!

Und hier kommst Du zum Podcast bei Radio Paloma

Die Radio Paloma Experten

 

Mein Podcast in der BarbaRadio App

Meinen Podcast kannst Du auch über die BarbaRadio App hören, dass ist der Radiosender von Barbara Schöneberger. Barbara hat ja selbst einen Podcast “Mit den Waffeln einer Frau”. Sie interviewt Menschen des öffentlichen Lebens und hat immer tolle Gesprächspartner – während sie gemeinsam Waffeln essen, entsteht ein Podcast. Hier kommst Du zu meinem Podcast auf der BarbaRadio Webseite.

 

Ich freue mich sehr, wenn Du mit mir in Kontakt trittst und mit mir sprichst. Hast Du Fragen oder was möchtest Du vielleicht wissen?

Und wenn Dir gefällt, was Du hörst, dann abonnier doch meinen Podcast. Und wenn Du mir dann noch eine Bewertung bei iTunes hinterlässt, freue ich mich riesig! Sag es auch gerne an andere Menschen weiter, die sich über Input in Sachen Ordnung freuen. Ich danke Dir!

Hier und über jede andere App geht es zum Podcast:
iTunes
Spotify

Ursula Kittner

Achtung, hier kommt Deine Ordnungspost!

 

Hol Dir hier meine besten Ordnungstipps, lass Dich von den Erfolgsgeschichten Anderer inspirieren und motivieren und erfahre was es Neues gibt.

 

Du kannst Dich jederzeit ganz unkompliziert wieder abmelden.

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Ursula Kittner

Achtung, hier kommt Deine Ordnungspost!

 

Hol Dir hier meine besten Ordnungstipps, lass Dich von den Erfolgsgeschichten Anderer inspirieren und motivieren und erfahre was es Neues gibt.

 

Du kannst Dich jederzeit ganz unkompliziert wieder abmelden.

Du hast dich erfolgreich angemeldet!