Ordnungscoach? Braucht man sowas?

Ich hatte vor 2 Jahren eine ältere Dame als Kundin, die mir diesen Spruch mit auf den Weg gegeben hat:

“Lerne Ordnung, liebe sie,
das erspart Dir Zeit und Müh.”

Wie Recht sie doch hat! Sie erzählte mir, dass sie dieser Spruch schon ihr Leben lang begleitet. Vielleicht fragst Du Dich jetzt, warum ich bei ihr war, wo sie es doch eigentlich wissen müsse … Ihr Mann hat sich immer um den gemeinsamen Papierkram gekümmert, vor einiger Zeit war er gestorben und nun brauchte sie Unterstützung dabei.

Gute Gründe, einen Ordnungscoach, sich Unterstützung durch einen Ordnungscoach zu holen:

  1. Zu zweit lassen sich lange aufgeschobene Dinge besser angehen – gemeinsam sind wir stark!
  2. Du hast einen Termin mit mir! Aufschieberitis adé!
  3. Du hörst endlich auf mit der Grübelei, wann und wie Du am besten anfängst.
  4. Du bekommst von mir viele Tipps und Ideen, ich schöpfe aus einem reichen Erfahrungsschatz.
  5. Ich urteile nicht. Wir haben ein klares Ziel vor Augen und ich helfe Dir dabei, es zu erreichen.
  6. Wir schaffen Platz! Du gewinnst endlich Freiraum und Klarheit, Energie und Lebensqualität, weil Du nicht mehr auf die Dinge schaust, die erledigt werden müssen.
  7. Du bekommst Übersicht & Struktur. Glaub mir, es ist ein tolles Gefühl, einen Überblick über seine Siebensachen zu haben.
  8. Ordnung hat einen tollen psychologischen Effekt, in unserer reizüberfluteten Welt da draußen hast Du einen Ort, wohin Du dich zurück ziehen kannst.
  9. Du kannst mit Deiner neu gewonnenen Ordnung ruhig ein bisschen angeben! 🙂
  10. Dein Zuhause ist eine Wohlfühloase, ein Ort, an dem Du “die Seele baumeln lassen und Deine Akkus wieder auftanken kannst.

Und wie denkst Du darüber? Schreib mir doch gerne einen Kommentar dazu.

Meine Workshops kannst Du Dir hier ansehen:
https://elopage.com/s/ursulakittner

Und wenn Du Dir individuelle Unterstützung wünschst, schreib mir einfach eine Nachricht.

Hier kannst Du meinen Podcast abonnieren und eine Bewertung hinterlassen:
iTunes
Stitcher